Lebt wohl!

Ein weiteres Mitglied verließ heute für immer den „Planet Petsi“. Die Domain „hofschmiede.de“ ist nicht mehr, mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiede ich mich von ihr, sowie von anderen langjährigen Begleitern. Weiterlesen

Auf der Suche nach dem verlorenen „i“

Vorhin habe ich festgestellt, dass allen Kommentaren des „Planet Petsi“ das kleine „i“ geraubt wurde. Na das ist ja mal wieder eine Nummer, da habe ich ja gerade Bock drauf. Also ging es an die Fehlersuche, aber ich finde ihn nicht.

wp-kommentar-fe

So sieht das momentan in den Kommentaren aus, die Blogeinträge sind ganz normal mit „i“s ausgestattet. Weiterlesen

Widerspruch

Hiermit widerspreche ich bis auf Widerruf der StVO und der StVZO, sowie sämtlichen anderen Gesetzen, die mir nicht gefallen. Weiterhin den AGB sämtlicher Firmen, bei denen ich Waren beziehen will und den AGB sämtlicher Internetportale, die ich zwar nutzen möchte und werde, aber eben nur nach meinen eigenen Regeln. Ich räume mir bei meinen Lieferanten, also auch Tankstellen und Supermarktketten, ab sofort ein Zahlungsziel von 2 Monaten ab Warenmitnahmedatum und die Freistellung von Mahnbescheiden ein. Weiterlesen

Autokorrekturwahnsinn

Mein Tablet (Android 5.0.2 Lollypop) wusste in letzter Zeit alles besser als ich, obwohl es in Wirklichkeit keine Ahnung hatte. Es geht um die Autokorrektur. Bei den virtuellen Tastaturen ist sie längst abgeschaltet, weil ich so schreiben möchte wie ich will und nicht unbedingt so, wie es mir vorgeschrieben werden soll. Vor Allem möchte ich meine Wortkreationen schreiben können, ohne dass eine Maschine sie durch ihr bekannte, völlig andere, Wörter ersetzt, die dann einen anderen Sinn -oder garkeinen- ergeben. Doch seit ich eine physische Bluetooth Tastatur verwende, plage ich mich mit der nicht abschaltbaren Autokorrektur herum. Ach nein, ich plagte mich herum, das Rätsel ist gelöst. Weiterlesen

Montags, 13:45 Uhr in Deutschland

Die Kassiererin im Rewe war wohl etwas urlaubsreif. Sie stützte sich mit beiden Armen auf die Kasse, um nicht vornüber zu kippen. Das Förderband versorgte ihre linke Hand mit Nachschub, die linke schob Richtung Scanner weiter, die rechte dann über den Scanner drüber. Direkt hinter dem Scanner war ihre Reichweite beendet und so musste ich immer um die Ecke greifen, um meine Sachen wieder in Empfang nehmen zu können. Normalerweise bin ich ja ziemlich tiefenentspannt, aber das hat mich echt genervt. Dass sie mir dann noch ein schönes Wochenende wünschte, machte mein Bild perfekt… 😉

Doch die inneren Werte bleiben.

Auf Schritt und Tritt verfolgt

Oder: Warum man Schuhe grundsätzlich bar bezahlen sollte…!

Neuer Server

In den letzten Tagen ist der Blog auf einen neuen Server umgezogen. Möglich war der Wechsel von einem VServer auf einen wesentlich kleineren Webspace durch die Trennung von viel altem Ballast. Was interessiert mich mein Leben von vor so vielen Jahren? Und was interessiert es Euch da draußen…?  Weiterlesen

Webserver ausgemistet

Im Laufe der Nacht habe ich mich von den alten Inhalten von „Alteisenfahrer“ und vom „Kunstrasen“ befreit. Alles ist backuplos gelöscht und über 20GB Speicher sind dadurch frei geworden. Weiterlesen

Mein Ergebnis beim Ookla Speedtest

Mehr Upload als Download, das ist selten aber bloggerfreundlich… 😉

http://www.speedtest.net/my-result/a/1497943216

Seit gestern ist die Aldi-SIM in Betrieb. Bei Fonic (ex Lidl) war das Volumen aufgebraucht und es gab keine Möglichkeit, vor dem 22.10. wieder eine funktionsfähige Geschwindigkeit nachzubuchen. Bescheuertes Geschäftsmodell!!!

In gedrosselt lässt sich keine Webseite mehr aufrufen, allein das Laden dieses Speedtest hatte ich nach 7 Minuten (!!!) abgebrochen…

Contractor’s Pyramid

Hatte vorhin zum x. Mal „The Fast And The Furious“ laufen. Mir war an Doms Werkstatt noch nie vorher das Schild aufgefallen, dabei war es richtig gut zu sehen:

contractor-s-pyramid

Sehr geil! 😀